Aktuelles 

Schuljahr 2022/23

AK-Berufsinfomesse Zukunft | Arbeit | Leben

Die Zukunft | Arbeit | Leben bietet Jugendlichen Hilfe beim Start ins
Berufsleben und bei der Wahl der richtigen Ausbildung. BesucherInnen erhalten von
AK Niederösterreich-ExpertInnen und bei Infoständen von Fachgewerkschaften,
Schulen und Unternehmen aus der Region
einen Überblick über die Berufswelt und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule.

Die Ausstellung wird in drei sogenannte „Lebensinseln“ unterteilt, bei denen es jeweils ein Kernthema gibt: Bildungswelt, Berufswelt, Lifestyle

Blühende Straßen

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Forschertag

Schuljahr 2021/22

"Berufe zum Angreifen"

Bei der Messe "AK-Kids: Berufe zum Angreifen" in der Eventpyramide Vösendorf konnten die Schülerinnen und Schüler der III. Klasse am 2. Juni Bekanntschaft mit über 30 Firmen und Schulen der Region machen. Die Aussteller gaben dabei einen praxisnahen Überblick über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten. Die Jugendlichen konnten ihr handwerkliches Geschick mit Materialien, Geräten und Maschinen testen. Mit dabei waren z.B. Ankerbrot, die ÖBB und Blaulichtorganisationen wie die Polizei.

Die zauberhafte Welt des Zirkus

Die SchülerInnen der Hans Hofer-Schule und der VS Ebreichsdorf durften eine ganze Woche lang in die zauberhafte Welt des Zirkus eintauchen.

Es wurden, unter der professionellen Anleitung der Familie Frank vom Zirkus Montana aus Deutschland, spektakuläre Kunststücke und wundervolle Darbietungen in einem echten Zirkuszelt einstudiert und dem begeisterten Publikum in insgesamt vier Vorstellungen präsentiert. Neben Clowns, Jongleuren, Fakiren und Seiltänzern, gab es auch eine Laser-, Feuer- und Taubenshow, die im ausverkauften Zirkuszelt und in einzigartigen Kostümen zum Besten gegeben wurden.

Wir danken den Mitgliedern des Zirkus Montana dafür, dass sie unseren SchülerInnen die Möglichkeit gegeben haben, in diese magische Welt einzutauchen und dass die Kinder und Jugendlichen dadurch ihre besonderen Fähigkeiten entfalten und entdecken konnten.
Wir freuen uns schon auf das nächste Zirkusprojekt mit dem Zirkus Montana!

TALENTETAGE

Die Wirtschaftskammer Wien und das Technische Museum luden die Jugendlichen der
III. Klasse zu den Talentetagen ein. Im Rahmen der Veranstaltung erzählten engagierte Lehrlinge und FachexpertInnen aus den Bereichen Industrie, Gewerbe & Handwerk, Handel sowie Transport und Verkehr aus ihrem Berufsleben und beantworteten Fragen der Jugendlichen zu Berufsalltag und -chancen in den sogenannten Technik-Talks. Davor konnten die SchülerInnen ihre Fertigkeiten bei den einzelnen Unternehmensstationen auf der Galerie ausprobieren, dort direkt Kontakte zu den Unternehmen knüpfen und Fragen stellen. Der Interessencheck und die Berufsinfo des BiWi Berufsinformationszentrums rundeten das vielfältige Angebot ab.

Lehrausgang nach St. Pölten

Am 5. Oktober 2021 erkundeten die Kinder der II. und III. Klasse unsere Landeshauptstadt
St. Pölten. Im Rahmen der „Aktion Landeshauptstadt“ übernahm das Land Niederösterreich die Kosten für die Führung. Unsere Reise traten wir öffentlich mit dem Zug an.

Bei spätsommerlichen Temperaturen sahen wir uns zunächst das Landhaus an. Weiter ging es in das zweithöchste Gebäude der Stadt, den Klangturm. Das Zählen der Stufen beim Hinuntergehen war ein Spaß!

Anschließend begaben wir uns in die Innenstadt St.Pöltens, wo wir unter anderem einige Gebäude im Barockstil sahen. Nach einer kleinen Mittagspause, bei welcher wir die kostenlos zur Verfügung gestellte Jause aßen, ging es wieder weiter.

Nach bester Vorbereitung im Unterricht konnten unsere Kinder mit ihrem Vorwissen den neuen Inhalten bei der Führung gut Folge leisten und brachten sich ebenso interessiert ein.
Wir danken an dieser Stelle nochmals dem Land Niederösterreich für die
„Aktion Landeshauptstadt“.


Es war ein gelungener und informativer Lehrausgang!

Malaktion

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Malaktion 

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) veranstaltete die Stadt Ebreichsdorf die Malaktion "Blühende Straßen" mit den Kindern der Ebreichsdorfer Schulen.

Ausflug zur Burg Kreuzenstein der Hans Hofer Schule

Am 9. September unternahmen die Klassen I, II, III, V, VI und VII bei strahlendem Sonnenschein einen Ausflug zur Burg Kreuzenstein. Zunächst erkundeten wir die Burg und erfuhren viel Wissenswertes über das damalige Leben. Beeindruckt hat uns vor allem die große Waffenkammer mit ihren unzähligen Schwertern!


Im Anschluss erlebten wir die Greifvogel-Flugschau auf der Adlerwarte Kreuzenstein hautnah mit. Die schönen Raubvögel flogen direkt über uns hinweg und wir mussten mehrmals unsere Köpfe einziehen!
Danach durften wir uns noch mit einem Uhu fotografieren lassen.

Dieser interessante Lehrausgang wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!

Schuljahr 2020/21

Strandbad

Unsere jährlichen Besuche im Strandbad Baden konnten dieses Schuljahr im Juni auch wieder stattfinden. 

StyleWars Legendary

Wir bedanken uns bei Paul von StyleWars Legendary für die zwei Einheiten "Streetdance" in der III. Klasse. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und konnten tolle Choreos einstudieren.

Ein großes Dankeschön geht an den Elternverein, 
der die Kosten für diese Tanzstunden übernommen hat. 

Ausflug zum Tierpark Sparbach

Am 15. Juni 2021 unternahmen die Klasse I, IV und V bei bestem Wanderwetter einen Ausflug in den Tierpark Sparbach. Die Hin- und Rückfahrt erfolgte mit zwei Bussen der Firma Hebenstreit und wurden vom Elternverein finanziert. Da die Wege kinderwagentauglich sind, konnten auch vier Rollstuhlkinder mit dabei sein. Ein erster Halt wurde beim Esel- und Ziegengehege eingelegt. Leider konnten an diesem Tag keine Wildschweine gesichtet werden. Danach ging es natürlich weiter zu dem großen und abwechslungsreichen Spielplatz, wo die Kinder jausnen und sich anschließend austoben konnten. Ein kleine Gruppe von Schülern besichtigte auch das nahe gelegene Wildgehege. Zurück beim Eingang zum Tierpark gab es noch für jeden ein Eis am Stiel.

Ausflug

Bei herrlichem sonnigem Wetter unternahmen die Klassen IV und V einen Ausflug zum Weigelsdorfer Spielplatz. Eifrig wurde geklettert, gerutscht, sowie am Trampolin gesprungen. In der Sandkiste und der Schaukel konnte man gut entspannen. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und schon marschierten wir wieder zu Fuß zurück zur Schule.

Cinema Paradiso

Am 10. Juni fuhren die Schülerinnen und Schüler der II. und III. Klasse ins Cinema Paradiso nach Baden. Dort genossen sie eine Extravorstellung des Films: Aladdin. Nach dem Kinobesuch stärkten sich die Kinder noch mit einem leckeren Eis und spazierten durch den Kurpark. Zum Schluss ging es mit dem öffentlichen Bus wieder zurück Richtung Schule. 

Bewegte Klasse goes Online

Wir sind eine Gemeinschaft

Unsere Nachmittagsbetreuung

Den Winter mit viel Spaß und Freude genießen

Vielen Dank!!

Die Schülerinnen und Schüler der Hans Hofer Schule Ebreichsdorf haben von BGM. Wolfgang Kocevar und der Stadtgemeinde Ebreichsdorf lustige MNS-Masken erhalten. Einige Schülerinnen und Schüler wollten sie sofort aufsetzen und freuen sich sehr über diese bunte Abwechslung.

Knusper, knusper knäuschen

Elefantenzahnpasta

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Physik/Chemie III.Klasse

Die “Elefantenzahnpasta” besteht aus Schaum, Seife und Sauerstoff, der durch “Überfütterung” der Oxidationsschutz-Enzyme von Hefezellen mit Wasserstoffperoxid entsteht.

Spaziergang durch Ebreichsdorf

Gemeinsam entdecken und forschen 

Diamond Painting

"Alles was Flügel hat fliegt!"

Praktische Erfahrung mit dem Auftrieb

Trommelworkshop

Fleißige Handwerker 

Wir lernen das „10-Finger-System“

Verkehrsübungstag mit „HALLO AUTO“ 

an der Hans Hofer Schule (ASO) 

 Am 9.9.2020 kam eine Mitarbeiterin vom ÖAMTC und der AUVA zu uns in die Schule, um mit den Kindern über die Sicherheit im Straßenverkehr zu sprechen. Dafür wurde in der Nähe der Schule ein Teil der Straße abgesperrt. 

Der Reaktions- und Bremsweg wurde den Schülerinnen und Schülern nicht nur spielerisch veranschaulicht, sondern sie bekamen auch die Möglichkeit als Beifahrerin und Beifahrer in dem umgebauten Auto zu bremsen. An diesem aufregenden Vormittag haben die Schülerinnen und Schüler sehr viel über die Sicherheit im Straßenverkehr gelernt! 


Schuljahr 2019/20

Schöne Sommerferien! 

Happy Painting

Zeichnungen unserer Schülerinnen und Schüler:

Ein Gruß an unsere 
lieben Schülerinnen und Schüler

Vulkan aus Backpulver und Essig 

Sie gehören zu den beeindruckendsten Naturphänomenen der Welt. Bei diesem Experiment hat die III. Klasse einen kleinen, ungefährlichen Vulkan in der Klasse zum Ausbruch bringen können.

Warum bricht der Vulkan aus Backpulver und Essig aus?

Durch die chemische Reaktion von Backpulver und Essig entsteht Kohlendioxid. Gleichzeitig schäumt sich das Backpulver um ein Vielfach seiner ursprünglichen Größe auf. Da der Schaum nur nach oben, also aus der versteckten Flasche, entweichen kann, kommt es nach kurzer Zeit zum Ausbruch.

Schooltastic

Schooltastic ist ein softwaregestütztes Brettspiel für bis zu 5 Teams, das an jedes beliebige Thema aus dem Schulalltag mit individuellen Fragen und Quiz-Modulen zur spielerischen Wissensvermittlung angepasst werden kann.

Die Kombination aus speziellen Bewegungsübungen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit und der Möglichkeit, den Lehrstoff spielerisch aufzubereiten und in Form eines Frage und Antwort-Spieles abzufragen, ist einzigartig. Schooltastic kann an die Bedürfnisse und das Können von Schülern angepasst und in den Schulalltag spielerisch integriert werden.


Fasching

Eislaufen in Eisenstadt

Projekt: Cyber-Mobbing

Hans Hofer Schule (ASO) Ebreichsdorf dankt den Gewerbetreibenden

Die Schüler und Schülerinnen und das gesamte Team der ASO Ebreichsdorf möchten sich herzlichst bei unseren Gewerbetreibenden für die neuerliche Unterstützung, die Sie uns in diesem Schuljahr angedeihen ließen, bedanken. Durch die großzügige finanzielle Förderung konnten viele neue und unterstützende Arbeits- und Therapiematerialien angekauft werden.
Neben Sportmaterialien und Wahrnehmungsmaterial für die jüngeren Schüler und Schülerinnen, die der Verbesserung der sensomotorischen Wahrnehmung dienen, konnten wir auch das neueste interaktive Lern- und Bewegungsprogramm „Schooltastic“ erwerben.
Dadurch wird es ermöglicht, die Inhalte des Unterrichts auf vielfältige Art und Weise zu erleben.

Vielen Dank!

Gesunde Fruchtjause an der Hans Hofer Schule (ASO) Ebreichsdorf

Die Schüler und Schülerinnen der Hans Hofer Schule Ebreichsdorf danken dem Schulverband, dass er es uns ermöglicht, zweimal im Monat eine gesunde Fruchtjause der Firma San Lucar- Ebreichsdorf zu erhalten. Gesunde Ernährung ist nach wie vor ein großes Thema und wir freuen uns sehr über diese vitaminreiche Unterstützung.

Vielen Dank!

Experimentaltag

Wie spannend die Naturwissenschaft ist und welche Möglichkeiten sie in der Berufswelt bietet, erlebten die Schülerinnen und Schüler (II. + III. Klasse) beim Experimentaltag im WIFI Mödling.


(Experimente mit Trockeneis, Luftdruck, Stickstoff, Kunststoff oder auch Robotik-Elementen u.v.m.)

Der Nikolaus war da 

Roter Mantel,
der Bart lang und weiß,
kommt er gegangen
ganz heimlich und leis.
Ein Rascheln, ein Wispern,
ein Tuscheln, ein Knistern
tief in der Nacht…
Nikolaus hat an uns alle gedacht!

© Elke Bräunling

Exkursion der II. und III. Klasse ins 

Naturhistorische Museum

Großer Forschertag

Wir erkunden den Wald und entdecken 
den Lebensraum der Tiere

Am 8. Oktober 2019 verbrachten die IV. und V. Klasse einen Vormittag mit einer waldpädagogischen Naturerlebnis-Führung im Wald der Werkstatt Natur in Marz, Burgenland.

Zunächst konnten sich die Kinder mit allen Sinnen auf den Lebensraum Wald einstimmen. Bäume wurden umarmt, Schätze der Natur gesammelt, daran geschnuppert und ein Mandala damit gelegt. Anschließend gaben wir dem Wald seine Gaben wieder zurück. Unsere Schützlinge wurden durch den dortigen Wald bzw. die Waldschule geführt. Dabei durften die Schüler unter anderem den Weg durch ein Labyrinth aus dicht bewachsenen Büschen entlanggehen und den Eichkätzchen- Kletterpark erproben. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Physik mit Versuchen leicht verstehen

Schuljahr 2018/19

Den heurigen Herbstausflug verbrachte die gesamte Hans-Hofer Schule (ASO) Ebreichsdorf bei strahlendem Sonnenschein im Tiergarten Schönbrunn. Um den Interessen der Schüler gerecht zu werden, nahm eine Gruppe an der Führung „Highlights des Tiergarten“ teil. Die Kinder durften auswählen, welche Tiere sie
sehen wollten. Bei diesem erlebnisreichen Rundgang wurde Halt gemacht bei den Pandas, Löwen, Koalas, Wölfen und Pinguinen. Wogegen die anderen Kinder in der Kleingruppe einen gezielten Ausschnitt des Zoos besuchen konnten, nach dem Motto: „Weniger ist mehr“. Besonderen Anklang fand hier das Aquarien- und Terrarienhaus mit seinem ältesten Zoobewohner „Schurli“, eine über 100 Jahre alte Riesenschildkröte. So war es den Schülern möglich, einerseits die Tiere und ihre Umgebung genau zu beobachten und andererseits auch die nötigen Pausen zu
genießen.

Nikolausbesuch an der Hans Hofer-Schule (ASO) Ebreichsdorf

Die Schüler und Schülerinnen der Hans Hofer-Schule Ebreichsdorf wurden von einem besonderen Gast überrascht. Pünktlich am 6.Dezember stattete ihnen der Nikolaus einen Besuch ab. Die Schüler und Schülerinnen trugen Gedichte und Lieder vor und bekamen als Abschluss ein vollgefülltes Sackerl überreicht.
An dieser Stelle wollen wir auch unserem Elternverein danken, der für die reichlich gefüllten Sackerl gesorgt hat!

Das Team der ASO Ebreichsdorf

Diesjährige Weihnachtsfeier an der Hans Hofer Schule (ASO) Ebreichsdorf

 

Eine besondere Weihnachtsfeier fand kurz vor Ferienbeginn an unserer Schule statt. Die Schüler und Schülerinnen gaben Gedichte, Tänze, Lieder und zum ersten Mal ein mit zwei engagierten Damen vom Theater der Jugend einstudiertes Klassenspiel zum Besten.

Wir freuen uns, dass sich so viele Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn, ehemalige Kolleginnen und Kollegen und besonders Bürgermeister Wolfgang Kocevar, Fr. PSI Mag. Gabriele Pollreiss und die ehemalige Direktorin der Schule Fr. OSR. Helene Wuchty, Zeit genommen hatten um bei bester Stimmung mitzufeiern.

Besuch der Hans Hofer-Schule im Rollettmuseum Baden

 

Zum Abschluss des Geschichteprojekts „ Das alte Ägypten“, besuchten die II. und III. Klassen das Rollettmuseum in Baden.

Bei der besonders informativen Führung erführen die Schüler und Schülerinnen viel Interessantes über vergangene Zeiten und konnten in das Leben der Vorfahren eintauchen - von der Steinzeit über die Römer bis zum 2.Weltkrieg und als Krönung die Besichtigung einer echten und guterhaltenen Mumie. 

Wir danken dem Team des Rollettmuseums für diesen faszinierenden Vormittag.

Besuch der Hans Hofer Schule beim Verein Kinder-/Pferdestärken 

Einen unvergesslichen Ausflug durften die Schüler und Schülerinnen der Hans Hofer Schule zum Schulabschluss erleben.

Die Schule besuchte den Verein Kinder-/Pferdestärken in Gramatneusiedl, bei dem die Schüler und Schülerinnen auf den Therapiepferden voltigieren und reiten konnten, sie striegeln, füttern und beim Ausmisten helfen durften. Außerdem wurden Erfahrungen mit Yoga und Bogenschießen gemacht. Als Abschluss fand noch ein gemeinsames Grillen und Essen statt.

Für unsere Schule war dieser Vormittag ein ganz besonderes Erlebnis, wir freuen uns schon auf einen weiteren Besuch beim Verein Kinder- /Pferdestärken und danken unserem Elternverein für die Ermöglichung.